Sie sind hier : Willkommen / Tourismus / Nautische Station / Die Strände
 
Die Strände
Warmes Wasser, feiner Sand!
4 km nur zum Nichtstun : Baden im  kristallklaren Wasser oder Sandschloessermit der Familie bauen? Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Aktivitäten : Segeln, Wasserski, Tretboote...

Der Strand ist auch in der Nebensaison  bezaubernd . Wunderschoene Spaziergaenge erwarten Sie. Schauen Sie genau hin und Sie werden feststellen, dass das Meer je nach Wetter staendig die Farbe wechselt!  


 

Die privaten Strände 
Ein Tag der  Entspannung in der Sonne oder im Schatten eines Sonnenschirms…?
Die Strandpächter sind  für Sie da . Lassen Sie sich leiten!
 
Kreisen Sie Ihre Auswahlmöglichkeiten ein ...

Der Stand von Bonporteau

Ein kleiner Strand zwischen Huegeln eingebettet, am westlichen Ausgang von Cavalaire.
Nicht ueberwachter Strand.
 
 
EINE IDEE FÜR IHREN URLAUBSAUFENTHALT

Auf dem "Résidence Beach" Strand – 2 Tage -  1 Nacht in einem 2* hôtel
 
 
 
 

Nützliche Informationen

Sauberkeit von Strand und  Wassers
Im  Hochsommer werden die Strände von Cavalaire täglich mechanisch und manuell gereinigt.  Die „A.R.S." ist  eine Einrichtung für die Gesundheitsüberwachung, die während  Saison wöchentlich die Qualität der Badewässer kontrolliert. 
Der „Observatoire Marin“,  nimmt jeden zweiten Tag Proben und Analysen. 
Die Ergebnisse dieser Analysen  ausgehängt: "Poste de Secours (Rettungsposten) und Fremdenverkehrsamt. 
Sie können die Ergebnisse der Analysen ebenfalls unter www.observatoire-marin.com , rubrique « Préservation et restauration du milieu » nachschauen.
 

         

Observatoire Marin

1996 kreit  Cavalaire „l'Observatoire Marin“(eine Einrichtung für  die  Überwachung des Meeres), Heute beteiligen sich  die Gemeinden von „Rayol-Canadel“, La „Croix-Valmer“ und „Ramatuelle“ an der Organisation des "Observatoire marin".  Diese neue Struktur heißt  „La Communauté de Communes du Golfe de St Tropez“, und hat zum Ziel, die Umweltverwaltung dieser Gemeinde zu leiten.
Die  Aufgabe des „Observatoire Marin“ ist der Schutz  der Natur an der Küste auf Umweltebene. Das Ziel ist ausserdem die Aufklärung, wie man den Küstenabschnitt schützen kann. 
 
L'Observatoire Marin, - 45, Chemin des Essarts- 83240 Cavalaire sur Mer
Tél. : 04 94 00 46 25 - Fax : 04 94 00 46 21

Für Ihre Sicherheit 
Es gibt zwei Rettungsposten in Cavalaire, die vom 15. Juni bis 15. September, von 10.00bis 19.00 Uhr, geöffnet sind:  
 „Plage du Parc“ (04 94 64 11 54), „Pardigon“ (04 94 64 43 49) und „Plage du centre-ville“  (04 94 94 25 38). 
Es gibt auch zwei Überwachungsstühle, die im Zentrum der Stadt und auch in der Nähe des Strandes „Dauphin Plage“ installiert  sind.  Rettungsschwimmer überwachen den Strand.
An den beiden Rettungsposten gibt es sogenannte "Tiralos". Sie ermöglichen Gehbehinderten Personen, damit ins Wasser zu gehen.
 
 
   Nützliche Informationen
  •  Tiere, auch die die an der Leine gehalten , sind an der Stränden, von 6 Uhr  bis 21 Uhr verboten.
  • Aschenbecher für den Strand sind im Fremdenverkehrsamt kostenlos zur Verfügung. Wir bitten die Raucher, die Sauberkeit unserer Strände zu respektieren.
  • Ein Gratisbus fährt von der Innenstadt zu den Stränden. Täglich von April bis Ende September.  Klicken Sie hier um die Busfahrpläne herunterzuladen...
 
 
 
 
Markierungskarte der Strände 2013